Most searched books

Archives

Download e-book for kindle: BASICS Dermatologie, 2. Auflage by Dorothea Terhorst

By Dorothea Terhorst

Show description

Read or Download BASICS Dermatologie, 2. Auflage PDF

Similar dermatology books

Read e-book online Before Dinner: Philosophy and Ethics of Food PDF

This e-book is an intensive, unique and systematic therapy of many very important philosophical and moral features of meals (consumption and production). could we devour simply whatever? do we do every little thing with animals, even genetic amendment? If now not, how will we keep watch over these methods in order that they bring about optimal animal welfare whereas whilst generating optimal flavor?

Get Manual of Skin Diseases of the Dog and Cat PDF

Guide of dermis ailments of the puppy and Cat, moment variation presents a beneficial asset to the perform library for speedy and straightforward reference on a hectic day. facing all universal epidermis illnesses in either the puppy and the cat, specific realization is paid to the diversities among the 2 species. each one bankruptcy seems to be at a distinct kind of epidermis ailment with descriptions of scientific shows and a consultant for diagnostic assessments for every.

Johannes Petres, Rainer Rompel's Operative Dermatologie: Lehrbuch und Atlas, 2.Auflage PDF

Ein Lehrbuch und Atlas – aus dem OP f? r den OP! Das bew? hrte dermatochirurgische Lehrbuch wurde in der 2. Auflage komplett neu bearbeitet und aktualisiert und pr? sentiert sich als v? llig neues Buch. Es stellt umfassend sowohl die operativen Verfahren als auch die zielgerichteten Indikationen zu diesen Eingriffen dar.

Extra info for BASICS Dermatologie, 2. Auflage

Sample text

Arzneimittelexantheme: besonders häufig auf Co-trimoxazol, das in der sind die Läsionen oft ulzerierend oder persistierend und häufig im Analbereich. ,.. ,.. Pilzinfektionen: Bei zugrunde liegen- Altern der Haut Zusammenfassung X Die HIV-Infektion (humanes lmmundefizienzvirus 1 und 2) wird meist sexuell übertragen und verläuft chronisch-stadienhaft: akute HIV-Infektion ~ Latenzstadium ~LAS~ ARC-Stadium ~Vollbild AIDS. X Dermatologische Erkrankungen kommen in jedem Stadium vor und korrelieren oft mit der zunehmenden lmmundefizienz.

Nahezu pathognomonisch Orale Haarleukoplakie: An den Zungenrändern und der Zungenunterfläche befinden sich asymptomatische, nicht abwischbare, weißliche, hyperkeratotische Belägeaufgrund der Reaktivierung einer EBY-Infektion (I Abb. 2) _ Bei Therapiewunsch kommen topisch Retinoide und systemisch Aciclovir zur Anwendung. ~ Kaposi-Sarkom: s. Mesenchymale maligne Tumoren, S. I 06 ~ I Abb . 2: Orale Haarleukoplakie . [5] Infektionen I Abb. 3: Verdacht auf Pityrosporum-Follikulitis bei ARC . ,.. Bazilläre epitheloide Angiomatose {BEA): Infektion durch Bartonella henselae, den Erreger der KatzenkratzkrankheiL Die subkutanen, teils verbackenen, exophytisch wachsenden, rötlichen und häufig ulzerierten Knoten sind meist schmerzlos und jucken nicht.

A. genital, Beginn in Pubertät X Herpes zoster: Reaktivierung des ruhenden Zoster-Virus, segmentale (Dermatom) Verteilung besonders thorakal und im Verlauf des Trigeminus, Komplikationen: Neuralgie, Dissemination bei lmmundefizienz HIV-Infektion und AIDS 1981 wurde erstmals der nicht erklärbare Zusammenbruch des Immunsystems mit tödlich verlaufenden Pneumonien und dem Auftreten eines bis dahin seltenen Kaposi-Sarkoms beobachtet. 1983 wurde das verursachende Retrovirus, das HIV (humanes Immundefizienzvirus), erstmals isoliert.

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 41 votes

Comments are closed.